Über uns

Guido Heinze M.Sc.paed.Osteopathy (GB) D.O.® DPO M.R.O.®

Heilpraktiker

Staatlich anerkannter Osteopath


Von 1991-2018 im Bereich Physiotherapie in Langen selbstständig

Von 2003-2018 als Heilpraktiker im Bereich Osteopathie im Gesundheitszentrum Heinze in Langen selbstständig

Seit August 2012 als Heilpraktiker im Bereich Osteopathie in Dießen am Ammersee selbstständig

1997-2002 fünfjährige, berufsbegleitende, osteopathische Ausbildung an der Schule für klassische osteopathische Medizin (skom) in Ulm-Dornstadt

Abschluss: Osteopath D.O.®


Mitglied im deutschen Register der Osteopathen (M.R.O.)®

2004-2006 zweijährige, berufsbegleitende Zusatzausbildung im Bereich Kinderosteopathie an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) in Kooperation mit der University of Wales

Abschluss: Master of Science in paediatric osteopathy (M.Sc.)

2006-2012 Leiter des Fachbereiches Klinik an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) und Dozent für unterschiedliche Fächer, unter anderem für das Fach Kinderosteopathie

2008-2012 stellvertretender Schulleiter der Osteopathie Schule Deutschland (OSD)

2009-2012 freiberuflich tätiger Dozent im Bereich Osteopathie an der Dresden International University (DIU), einer Tochter der Technischen Universität Dresden


Tina Heinze

Staatlich anerkannte Osteopathin

Physiotherapeutin


1995-1998 Physiotherapieausbildung am Universitätsklinikum Gießen

Abschluss: staatlich anerkannte Physiotherapeutin


1998-2001 Ausbildung zur Manualtherapeutin in Hamm- Boppard

2005-2010 fünfjährige, berufsbegleitende osteopathische Ausbildung am College Sutherland in Wiesbaden und Ulm

Abschluss: Osteopathin

Seit 2011 staatlich anerkannte Osteopathin

Von 1999 bis Sommer 2012 im Gesundheitszentrum Heinze und seit August 2012 in Dießen am Ammersee im Bereich Osteopathie tätig.


Fortbildungen in:

Kinderosteopathie (nach Mitha und Möckel, Hamburg)

Osteopathische Ansätze in der Gynäkologie und Urologie bei Myriam Vleminckx D.O. (B)

CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion nach dem Crafta® Konzept)

N.A.P. (Neuromuskuläre Arthro-ossäre Plastizität)

Osteopathie und Bedeutung in der funktionellen Kieferorthopädie bei Kindern

Triggerpunkt-Behandlung